2. OSNABRÜCKER IMPROTHEATER FESTIVAL 2017

 

Die „Sportfreunde Haseglück“ , das Improvisationstheater aus der Lagerhalle Osnabrück, lädt auch für 2017 wieder zu einem Improvisations Theater Festival ein.

 

Vom 15. bis 17. September 2017 werden an drei Tagen in vier Workshops unterschiedliche Aspekte dieser Theaterform behandelt und ausprobiert.

National und international bekannte und angesehene KünstlerInnen konnten für die Leitung der vier Kurse gewonnen werden:

 

  • Bernd Budden, Improtheater Musiker und Musikkabarettist aus Köln
  • Viviane Eggers von „Steife Brise“ Hamburg
  • Dr. Benjamin Hartwig von „Springmaus“ aus Köln und FGKH aus Wiesbaden
  • Detlev Schmidt von „Emscher Blut“ aus Dortmund

Die Workshops werden an drei Spielstätten in der Osnabrücker Altstadt stattfinden: im Haus der Jugend, im 1. unordentlichen Zimmertheater und in der Lagerhalle, wo sich auch der Festival Infostand befinden wird.

 

Das Rahmenprogramm am Freitag- und Samstagabend umfasst verschiedene Formen des Improvisationstheaters, zu denen die Osnabrücker Öffentlichkeit herzlich eingeladen wird und in denen auch die professionellen Trainer auf den Bühnen zu erleben sein werden.

 

Wie im vergangenen Jahr können wir mit großer Freude mitteilen, dass Joseph Andrew „Joe“ Enochs, Rekordspieler und jetziger Trainer des Vfl Osnabrück, die Schirmherrschaft für das Festival übernommen hat.

 

Mit diesem Festival versuchen wir die darstellerischen Möglichkeiten der teilnehmenden ImprospielerInnen zu erweitern und zu verbessern und die Zusammenarbeit der Gruppen in und um Osnabrück zu fördern. Außerdem soll die Osnabrücker theaterinteressierte Öffentlichkeit für diese Form der darstellenden Kunst gewonnen werden. Weitere Informationen zu Inhalten und Anmeldeformalitäten gibt es ab Mitte Februar unter www.sportfreundehaseglueck.de.

 

 Gefördert von:                                                                                     Unterstützt durch: